Projekt “Schule mal anders“ – Messe modell-hobby-spiel

„… auf der Messe modell-hobby-spiel (29.9.-1.10.) sollen auch in diesem Jahr wieder Schüler mit Workshops und Mitmachangeboten für Technik begeistert werden, spielerisch lernen und kreativ sein. Jedes Jahr verlegen dazu ca. 1.200 Schüler und Lehrer unter dem Motto „Schule mal anders“ ihr Klassenzimmer in die Messehalle.

Der Schwerpunkt liegt 2017 auf dem Thema Robotik. In Kursen werden Schüler in die faszinierende Welt der Roboter eingeführt. Von der Planung, Konstruktion, dem Selbstbauen bis hin zur Programmierung und dem Ausprobieren auf einem Parcours lernen Schüler spannende Technik kennen. Veranstalter der Kurse ist die IHK Leipzig. Um weiteres technisches Interesse zu wecken, stellen wir den Wettbewerb Robo-Cup-Junior für 2018 vor. Es werden z. B. Fußball- und Rettungsroboter im Training zu beobachten sein und in Workshops technische Inhalte vermittelt.
Auch in den Tekkie Werkstätten von Conrad Electronic vermitteln „echte Tekkies“ in Lötkursen Tipps und Tricks, kann mit Lernkits programmiert und der 3D-Druck entdeckt werden.

Das Programm „Schule mal anders“ findet am 29.9.2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Unter pädagogischer Angebote finden Sie ab Anfang August alle Informationen sowie die aktuellen Programme.

Wie auch in den letzten Jahren werden diese Bildungsangebote durch die Kultusministerien der Länder genehmigt und ebenfalls Anfang August auf den Bildungsservern kommuniziert. Für den speziellen Preis von 5,00 Euro ermöglichen wir nicht nur die Teilnahme an unseren Schul-Projekttag, sondern auch den Besuch der gesamten Veranstaltung.

Die Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen Ende Juli zu bzw. finden Sie diese dann auch auf der Homepage. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an: Tel. 0341 / 678 7278 oder schreiben Sie eine E-Mail an p.linse@leipziger-messe.de.“