6 von 25 Gymnasien beteiligen sich noch nicht an SCHAU REIN!

Steuerkreis „Schau rein!“ – Rainer Müller ist in diesem Schuljahr unser Verbindungsmann in diesem Steuerkreis. Er berichtet, dass sich bisher ca. 50 Unternehmen angemeldet haben. Altenpfleger, Dachdecker, Elektroniker, Fachverkäufer im Bäckerhandwerk,  Friedhofsgärtner, Finanzwirt, Hotelfachman Koch, Modellbauer, Metallgießer, Tischler bis hin zum Zerspanner sind schon mit dabei. Die Angebote richten sich an Schüler von Klasse 7 bis 12.

Von den 137 Schulen nehmen jedoch nicht alle teil. Am häufigsten sind es die Förderschulen. Dort fehlen jedoch noch die Angebote. Warum jedoch auch einige Gymnasien nicht teilnehmen, kann der Stadtelternrat nicht verstehen. Beenden doch jedes Jahr auch Gymnasiasten ihren Bildungsweg in Klasse 10 oder 11. Dürfen diese Schüler nicht in den Unternehmen schnuppern gehen, um einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden?

  • Immanuel-Kant-Schule – Gymnasium der Stadt Leipzig
  • Anton-Philipp-Reclam-Schule – Gymnasium des Deutsch-Französischen
  • Neue Nikolaischule – Gymnasium der Stadt Leipzig
  • Sächsisches Landesgymnasium für Sport Leipzig
  • Goethe Gymnasium der Stadt Leipzig
  • Thomasschule – Gymnasium der Stadt Leipzig

Andere Gymnasien sind schon an Projekten und Partnerschaften mit Unternehmen beteiligt. Eltern finden es gut, wenn Schüler sich neben dem Studium auch zu Berufsbildern informieren. Denn nach jedem Studium, heißt es einen Job zu finden, der zum studierten Profil passt.

Der Stadtelternrat wünscht und fordert dringend die Mitwirkung der Gymnasien ein, sich stärker in der Berufs- und Studienorientierung zu einzubringen! Die „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ bietet allen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit vielfältig ihre Chancen zu erkennen, Unternehmen und verschiedene Berufsbilder aus nächster Nähe kennen zu lernen. Das sollte keinem Talent verwehrt werden.

Infos für Lehrer: >>> https://www.bildungsmarkt-sachsen.de/berufsorientierung/schaurein/infoslehrer.php

Infos für Unternehmen: >>> https://www.bildungsmarkt-sachsen.de/berufsorientierung/schaurein/infosunternehmen.php

Beitrag vom 12.11.17