Chemie Kabinett mit entwicklungsbedürftiger Ausstattung

Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen zu Hause unterstützen?

Die Corona Krise stellt uns alle vor neue Herausforderungen. So viele Hausaufgaben, bei denen wir unsere Kinder in den nächsten vier Wochen begleiten, haben wir wahrscheinlich noch nicht mit ihnen gemacht. Wir können hier von den Erfahrungen anderer Eltern profitieren, die ihre Kinder aus den verschiedensten Gründen längere Zeit zu Hause beim Lernen begleitet haben.

Hier findet ihr eine Sammlung von kostenfreien Angeboten im Internet, die uns Eltern empfohlen haben.

Wir sind weiter für Euch im Netz unterwegs und suchen nach kostenfreien Angeboten, die euch unterstützen können, in den nächsten vier Wochen eure Kinder beim Lernen zu unterstützen.

Ihr habt eigene gute Erfahrungen mit Webseiten gemacht? Dann schreibt uns an info@ker-leipzig.de

Schule zu Hause: Links für den digitalen Heimunterricht

Kommunikationsplattformen für Schüler, Lehrer und Eltern

  • Lernsax – Die Cloud-Lösung für sächsische Bildungseinrichtungen
  • Sdui – Kommunikations- und Organisations-App für digitales Lernen
  • Seesaw – Kommunikations – und Lernplattform für Schüler*innen, Eltern und Lehrer
  • Google Classroom – Digitales Klassenzimmer
  • WBS LearnSpace 3D® – Lehrkräften, den Lern- bzw. Studienprozess der Schülerinnen und Schüler sowie Studierenden aus dem Homeoffice zu begleiten.

 

Fächerübergreifende Lernportale

  • Die „MDR WISSEN SCHULSTUNDE“ – täglich 11.00 Uhr so lange die Schulpflicht ausgesetzt ist.
  • Sofatutor – Alle Fächer mit Übungen, Tests und Support.
  • Van Gogh Museum, Amsterdam – Das Museum enthält die weltweit größte Sammlung des Künstlers. Entdeckt werden können Van Goghs Werke auf vier Etagen.
  • Simpleclub – Alle wichtigen Fächer, ab der 7. Klasse – egal welches Bundesland.
  • Lehrermarktplatz– Unterrichtsmaterialien für alle Fächer und Bundesländer.
  • Scoyo *– Interaktive Lernvideos und Übungen für die 1. bis 7. Klasse.
  • AOK PLUS – Ihr starker Partner im Schulalltag – „… ein digitales Tool entwickelt, in dem Schüler Eignungstests üben können und eine individuelle Auswertung erhalten. Vielfältige Arbeitsblätter zu relevanten Schulthemen.“
  • Anton – Deutsch, Mathe, Sachkunde, Bio und Musik für die 1. bis 10. Klasse.
  • Museumsbesuch – virtuelle Rundgänge an oder zeigen besondere Stücke in kurzen Video-Clips im Netz. Hier ist eine Auswahl lohnender digitaler Museumsangebote aus Mitteldeutschland und der Welt

Mathe/Naturwissenschaften

  • Khan Academy – Englische Lernvideos und Aufgaben vom Kindergarten bis zur 13. Klasse.
  • Bettermarks – Interaktive Matheaufgaben für die 4. bis 10. Klasse.
  • Matific – Interaktive Matheaufgaben vom Kindergarten bis zur 6. Klasse.
  • Lazuli – Interaktive Lernspiel-Apps vom Kindergarten bis zur 2. Klasse.
  • ClassNinjas – Mathe-Skills für die 5. bis 8. Klasse.
  • Geografie -„Digital Räume entdecken“ Projekt der Karl-Heine-Straße (Stadt Leipzig)

Lesen/Schreiben

  • Antolin – Lese-Plattform für Grund- und Sekundarschulen.
  • Razkids – Lese-Plattform für Kinder ab der 5. Klasse.

Sprachen

  • Busuu – Sprachen lernen für jede Altersgruppe.
  • Schlaumäuse – frühkindliche Sprachförderung in Kindergärten und Grundschulen
  • Duolingo – Sprachunterricht und personalisiertes Lernen.

Sport

Kreative Programme

  • Stop Motion Studio – Digitales Daumen-Kino, Filme erstellen und bearbeiten.
  • Book Creator – Erstellung von interaktiven Geschichten, angereichert mit Bildern, Videos und Sounds.
  • Puppet Pals – Digitales Kasperletheater zur Erstellung eigener Geschichten.
  • Filmstudio für Kinder – Eigene Filme erstellen.Digitalwerkstattbox – Digitales Basteln und programmieren lernen.
  • Kunst Studio – Eigene Kunstwerke digital erstellen.
  • Audio Studio – Eigene Podcasts, Hörbücher und Sounds erstellen.

Software

  • Scratch Coding – Geschichten, Spiele und Animationen erstellen und coden lernen.
  • Hopscotch – Eigene Spiele programmieren.
  • kodable – Auf spielerische Weise programmieren lernen.
  • iMotion – Eigene Filme erstellen und bearbeiten.

Robotics

  • Spike Prime * – Praxisorientiertes Lernkonzept für den MINT-Unterricht in der 5. bis 8. Klasse.
  • Mbot – Edukativer Roboter für Anfänger.
  • Calliope – Spielerisch und kreativ die Welt der Computer kennenlernen.
  • Dash & Dot – Der spielerische Roboter für Zuhause.
  • Makey Makey – Digitales Basteln und Programmieren ab der Vorschule.

Integration und Förderung

Legastenie

  • legakids- bietet kostenfreie Hilfe bei LRS (Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten), Legasthenie, Leseschwäche und Rechenschwäche. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kinder, Eltern und Lehrkräfte zu stärken und zu unterstützen.
  • Leichte Sprache – Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache
  • Gebärdensprache– Informationen zum Corona-Virus in Gebärdensprache enthalten.

Erfahrungen anderer Eltern

  • Grossköpfe – Alu und Konsti aus Berlin und schreiben auf Grosseköpfe aus ihrer und seiner Sicht über das Leben mit 3 Kindern in Berlin.
  • Newsletter dm – Homeoffice und Kinderbetreuung: Wie beschäftige ich die Kinder?

 

Disclaimer

Die Angebote sind von uns nicht getestet worden. Keines gibt die Meinung des Stadtelternrats wieder. Schaut bitte steht in den AGBs genau nach, ab wann die Angebote nicht mehr kostenfrei sind.

Bei allen digitalen Angeboten bitten wir euch, eure Kinder dabei nie dabei allein zu lassen! Digitales lernen ist nicht nur für uns Eltern neu sondern auch für unsere Kinder. Sie brauchen dort unsere Anleitung und unsere Erfahrung im Umgang mit den Medien.